Bushido erwähnt mich im Interview mit Rap.de

Lasst die Korken knallen. Der Rapper Bushido hat mich in seinem kürzlich erschienen Interview bei Rap.de erwähnt. Eine Beleidigung mit H folgte einer anderen Beleidigung mit H. Es ging um mein vergangenes Video, in dem ich das Cover zu Classic analysierte. Wie ihr seht, lohnt es sich einfach, auf Viralität zu setzen, um die Zuschauer anzulocken, die vielleicht anfangs über die Inhalte lachen. Aber einer von 100 sagt sich eben doch: Ok, das macht mehr Sinn als ich dachte. Oder der Künstler sieht es selber und erwähnt es. Für Bushido ist es allgemein unklug mich zu erwähnen, denn jede Erwähnung ist Promo für mich. Das ist von seiner Seite kein besonders cleverer Schachzug. Bushido hat gute Anwälte, deshalb weiß ich nicht, ob das obenbleibt, aber probieren wir es einfach mal.

No comments yet.

Schreib einen Kommentar